Hausbau - Partner rund um Hamburg

Ihr Hausbau rund um Hamburg

Immer mehr Menschen setzen auf die Vorzüge eines Eigenheims, aus diesem Grund gewinnt auch der Hausbau in Hamburg immer mehr an Bedeutung.

Als rasant, bunt und voller Überraschungen schätzen es die einen, eine Spur zu hektisch und ruppig finden es andere. Hamburg fasziniert, weil es wandlungsfähig ist und viele Gesichter hat. In Hamburg findet jeder das passende Zuhause, ob man dabei den Großstadt-Dschungel favorisiert oder es lieber etwas ruhiger mag, ein passendes Plätzchen ist schnell gefunden.

In Hamburg kommt jeder voll auf seine Kosten, ob Kultur-Liebhaber, Sportbegeisterte oder Naturverbundene, hier findet jeder die passende Freizeitgestaltung, versprochen!

Klinkerhäuser von Town & Country Haus

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands, die drittgrößte im deutschen Sprachraum sowie die achtgrößte in der Europäischen Union. Die Stadt befindet sich in Norddeutschland an den Mündungen der Bille und der Alster in die Unterelbe. Hamburg gliedert sich sieben Bezirke und bildet das Zentrum der Metropolregion Hamburg. In diesem Gebiet leben heute etwa 1,75 Millionen Einwohner.

Die Stadt grenzt im Süden an Niedersachsen und im Norden an Schleswig- Holstein. Die Nordseeinseln Nigehörn, Neuwerk, Scharhörn und der Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer gehören ebenfalls zu Hamburg.

Die erste urkundliche Erwähnung Hamburgs stammt aus dem 7. Jahrhundert. Mit mehr als täglich 70 Millionen Besuchern und über 8 Millionen Übernachtungen im Jahr ist die Stadt eines der attraktivsten Tourismusziele in Deutschland. Zu den beliebtesten Zielen der Besucher und Gäste gehören die Hamburger Innenstadt, der Hamburger Hafen, St. Pauli mit der Reeperbahn, der Altonaer Fischmarkt, das bekannte Bauwerk und Wahrzeichen der Stadt „Michel“ und der Hamburger Dom.

Auf das 4. Jahrhundert v. Chr. datieren die ältesten festen Behausungen in Hamburg. Seit dem Jahr 1510 galt Hamburg als Reichsstadt. Ihre kulturelle Blüte erlebte die Stadt im 17. und 18. Jahrhundert mit der Gründung des Hamburgischen Nationaltheaters im Jahr 1767. Auch während der Aufklärung und Industrialisierung sowie nach dem Niedergang der Hanse blieb Hamburg das bedeutendste Wirtschaftszentrum in Norddeutschland.

Karl der Große ließ im Jahr 810 eine Taufkirche errichten, um den heidnischen Norden zu missionieren. Zur Sicherung der Missionare wurde das Kastell Hammaburg errichtet. Ludwig der Fromme begründete 831 hier ein Bistum, welches kurze Zeit später zum Erzbistum wurde.

Im 12. Jahrhundert war Graf Adolf III. von Schauenburg und Holstein der Gründer einer Handels- und Marktsiedlung am westlichen Alsterufer. Hauptsächlich durch das von Kaiser Friedrich I. Barbarossa im Jahr 1189 verliehene Hafenrecht an diese Siedlung und die Handelsprivilegien für die gesamte Unterelbe entwickelte sich die Stadt im Mittelalter zu einem florierenden Handelszentrum. Mit ihren zeitweilig 600 Brauereien galt sie als „Brauhaus der Hanse“. Hamburg entwickelte sich im 14. Jahrhundert als eines der ersten Mitglieder des Kaufmannsbundes Hanse zum wichtigsten deutschen Umschlag- und Stapelplatz zwischen Ost- und Nordsee. Ab dem Jahr 1510 galt Hamburg endgültig als Reichsstadt.

Das kleine Staatswappen Hamburgs zeigt eine silberne Burg in rotem Schild und geht auf die Stadtsiegel des 12. und 13. Jahrhunderts zurück. Der mittlere Turm, auf dem ein Kreuz steht, wird als Hinweis auf den Sitz eines Bischofs und als Darstellung des mittelalterlichen Mariendoms gedeutet, welcher der Schutzpatronin der Stadt geweiht war und von der auch die „Mariensterne“ über den Seitentürmen ihren Namen haben sollen.

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben  planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Hamburg für einen Hausbau bestens geeignet.

Selbstverständlich gibt es in Hamburg auch zahlreiche Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Stadt 218 Grundschulen, einige Sprachheilschulen und Förderschulen, 95 private Schulen, 297 weiterführende Schulen,  17 Hoch- und Fachschulen sowie 178 Berufsbildende Schulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die vielen Kindergärten in Hamburg.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Hamburg besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

Klinkerhäuser

In Hamburg befinden sich sehr viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. die staatseigene Hamburgische Staatsoper- sie ist eine Oper von Weltruf und wurde am 2. Januar 1678 als erstes öffentliches Opernhaus Deutschlands in Hamburg gegründet, das Konzerthaus „Laeiszhalle“- das neubarocke Konzerthaus wurde zwischen 1904/08 errichtet und bietet klassische sowie auch Konzerte moderner Musikrichtungen, das Deutsche Schauspielhaus, das Thalia Theater, das Ohnsorg-Theater- es zählt zu den ältesten und bekanntesten Theatern in Hamburg, die Kunsthalle und das Museum für Kunst und Gewerbe- sie gehören zu den wichtigsten Kunstmuseen, das Museum Hamburgische Geschichte, die Türme der fünf Hauptkirchen Hamburgs St. Petri, St. Jacobi, St. Nikolai, St. Katharinen und St. Michaelis „Michel“ als Wahrzeichen der Stadt, die Alsterarkaden bei der Binnenalster und der Leuchtturm von 1310 auf der Insel Neuwerk.

Hamburg zählt zu den wichtigsten Industriestandorten in Deutschland und hat als Verkehrs-, Handels- und Dienstleistungszentrum überregionale Bedeutung. Dabei zählt der Hamburger Hafen zu den weltweit führenden Seehäfen, da die Niederelbe die Stadt mit dem offenen Meer verbindet, der Nordsee. Der Hafen wird auch als „ Deutschlands Tor zur Welt“ bezeichnet und ist nach Rotterdam der zweitgrößte Hafen in Europa.

Hamburg ist nach New York und London der weltweit drittgrößte Musicalstandort. Zu den bekanntesten Musicals gehören „Der König der Löwen“, „Tarzan“ „Das Phantom der Oper“, „Tanz der Vampire“, „Dirty Dancing“, „Mamma Mia“, „Sister Act“ und „Rocky“. Andrew Lloyd Webbers Musical „Cats“ 1986 im umgebauten Operettenhaus war ein Meilenstein bei der Entwicklung Hamburgs zur Musicalstadt und wurde durchgehend 15 Jahre gespielt.

Das markanteste Bauwerk im Hamburger Hafen ist die Köhlbrandbrücke. Der Hafen ist ein Besuchermagnet und zieht jährlich über acht Millionen Gäste an. Damit gehört er zu den meistbesuchten Attraktionen Deutschlands. Dabei zählen die Stippvisiten großer Kreuzfahrtschiffe wie der „Queen Mary 2“ zu den Höhepunkten. In der Nähe des Hamburger Hafens befindet sich auch die bekannte Reeperbahn.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Hamburg innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Hamburg sprechen.

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.

Informationen anfordern